Textilausstattung fürs Playmobil(R)-Puppenhaus – Teil II

Wie versprochen geht es heute mit der textilen Ausstattung für das Playmobil(R)-Puppenhaus weiter. Wir bleiben im Schlafzimmer und kümmern uns, nach Bettdecke- und kissen der letzten Woche, um Matratzenbezüge.  Die Playmobil(R)-Figuren wollen schließlich weich gebettet sein.

So wird es gemacht

Falte den Stoff rechts auf rechts, und lege ihn auf das zu benähende Puppenbett. Lege den Stoffbruch auf die äussere Kante. Nun zeichne den Umriss auf den Stoff.

Schneide dann mit einer Nahtzugabe von 0,5 cm zu, markiere eine Wendeöffung und nähe die offenen Kanten zusammen. Wendeöffnung offen lassen! Stoff wenden, bügeln und kurze Seite absteppen. Beim Absteppen wird die Wendeöffnung geschlossen.

 Schon ist der erste Matratzenbezug fertig!

IMG_3373 (Copy)

Und der zweite ist auch ganz flott genäht!

IMG_3375 (Copy)

So sieht unsere fertige Bettausstattung mit Kissen, Matratzenbezügen und Bettdecke aus. Nächste Woche geht es in der Playmobil(R)-Küche weiter!

Verlinkt zum Creadienstag.

2 Gedanken zu „Textilausstattung fürs Playmobil(R)-Puppenhaus – Teil II

  1. Pingback: Jahresrückblick 2017 | Feines-und-Kleines

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.