Archiv für den Monat November 2017

Bro-To-Salat

(Gastbeitrag). Ein zweischichtiger Salat bestehend aus einer grünen Brokkoli-Schicht und einer weiß-orangenen Tofu-Karotten-Schicht. Aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehaltes besonders in den Wintermonaten zu empfehlen.

 

IMG_5390 (Copy)

 

Zutaten für 4 Portionen:

Equipment

  • Thermomixer
  • 2 Schüsseln
  • Behälter für Dressing
  • Küchenbrett
  • Messer
  • Schäler

Obere Schicht

  • 300 g Brokkoli
  • 100 g Römersalat

Untere Schicht

  • 200 g Tofu
  • 3 Karotten
  • 1 Apfel
  • 10 g Kürbiskerne
  • 10 g Walnüsse

Dressing

  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Leinöl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Meersalz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Reissirup
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL Senf
  • Kräuter

 

Zubereitung:

  1. Brokkoli und Römersalat waschen und schneiden.
  2. Brokkoli und Römersalat im Thermomixer mixen (12 Sekunden, Stufe 5).
  3. In Schüssel umfüllen.
  4. Dressing zubereiten und die Hälfte des Dressings hinzugeben.
  5. Apfel und Karotten waschen, schälen und schneiden.
  6. Tofu schneiden.
  7. Apfel, Karotten, Kürbiskerne, Tofu und Walnüsse im Thermomixer mixen (12 Sekunden, Stufe 5).
  8. In Schüssel umfüllen.
  9. Andere Hälfte des Dressings hinzugeben.
  10. Obere Schicht in Schüssel mit der unteren Schicht umfüllen und auf dieser verteilen.

Guten Appetit.

Werbeanzeigen

#adventskranz

Am Wochenende haben wir einen Adventskranz gebunden und geschmückt. Die Zimtstange duftet herrlich, bei den Orangenscheiben haben wir mit ein paar Tropfen Orangenöl nachgeholfen! Seid ihr für Sonntag gerüstet?

IMG_5483 (Copy)

Adventskranz aus dunkelgrüner Nordmanntanne

Tipps fürs Adventskranzbinden und Dekorieren

  • Zweige der Nordmanntanne oder der Edeltanne  verwenden, beide sind lange haltbar und verfügen über ein gute Nadelfestigkeit
  • Einen Strohring als Gerüst verwenden
  • Grünen Bindedraht zum Binden verwenden. Farbigen Draht lieber erst zum Schluß als Deko locker um den fertigen Kranz wickeln – wenn gewünscht!
  • Anfang und Ende des Drahtes im Strohring verschwinden lassen
  • Oben dreigliedrige Tannenspitzen anlegen, innen und aussen mit eingliedrigen Tannenspitzen auffüllen.
  • Nicht zu viel Deko anbringen
  • Kranz mit ein paar Tropfen Duftöl aufpepen

 

Pasta Rosenkohl

Ein schnelles, frisches Gericht.

Zutaten für 4 Personen:

750 g Rosenkohl

375 g Nudeln

250 g Ricotta

1 Bio-Zitrone

12 Salzcracker

2 EL gehackte Petersilie

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung:

Den Rosenkohl putzen und große Röschen vierteln.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser garen, sechs Minuten vor Garzeitende den Rosenkohl dazu geben.

Während die Nudeln garen, den Ricotta mit der abgeriebenen Zitronenschale, der Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

Vom Nudelwasser 125 ml wegnehmen und zur Ricottamischung geben. Nudeln und Gemüse am Ende der Garzeit abgießen und mit der Ricottamischung verrühren. Abschmecken nicht vergessen.

Die Nudeln auf vier Tellern anrichten. Je 3 Cracker darüber bröseln, mit etwas Olivenöl besprenkeln. Fertig.

Wer mag kann noch etwas Parmesan dazu geben.

Rote-Bete-Kokossuppe mit Sternanis

Herrscht bei euch auch Novemberwetter? Als Antwort auf das Novembergrau zeige ich euch heute meine knallpink-leuchtende Rote-Bete-Kokossuppe. Sie gelingt besonders schnell mit vakuumierter, vorgekochter Roten Bete. Die Aromen von Orange, Sternanis und Zimt sorgen für einen angenehm exotischen Geschmack.

Zutaten für 4 Personen (als Vorspeise)

  • 500 g Rote Bete
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück ­Ingwer – 3 cm
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • ½ TL Zimt
  • 1 Sternanis
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rote Bete schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden.  Ingwer schälen und kleinschneiden. Rote Bete und Zwiebel in Öl anbraten.  Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. Dann Ingwer, Orangensaft, Zimt sowie Sternanis zufügen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sternanis nach der Kochzeit aus der Suppe herausnehmen. Suppe fein pürieren und servieren.

IMG_5387 (Copy)

Tipp: Folgt mir auch auf Instagram 

Apfel-Zimt-Muffins {glutenfrei}

Apfel-Zimt-Muffins

Zutaten für 18 Muffins

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 50 g Maisstärke
  • 80 g gemahlene Nüsse
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 1 Msp. Salz
  • etwas Zucker zum Bestreuen
  • 4 kleine Äpfel
  • 60 g Öl
  • 230 ml Pflanzendrink

Zubereitung

Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Öl und Pflanzendrink in einer großen Schüssel verrühren. Die trockenen Zutaten dazugeben und kurz untermischen, bis keine trockenen Stellen mehr sichtbar sind. Den Teig in Muffinförmchen füllen. Auf jeden Muffin ein Apfelstück legen und mit etwas Zucker bestreuen.  Bei 200°C 20 – 25 Minuten backen.

IMG_5443 (Copy)

Wenn Ihr diese Muffins nachbackt, wird eure Wohnung herrlich nach Zimt und Bratapfel duften. Sonntag ist Kuchentag und Muffins sind kleine Kuchen! Lasst euch euren Sonntagskuchen schmecken, egal ob groß oder klein.

Schönen Sonntag euch allen 🙂

 

Quittengelee und anderes

Auf dem Weg zum eigenen Quittengelee biegen wir heute auf die Zielgerade ein: Mein Quittengelee ist fertig! Nebenbei sind Brombeergelee, Johannisbeer-Holundergelee und Brombeer-Holunder-Johannisbeergelee entstanden. Fragt ihr euch, wieso ich so viel Gelee gekocht habe? Ratet doch mal und schreibt eure Ideen in die Kommentare. Auch wenn das Gelee nun verzehrfertig in den Gläsern ruht, ist meine kleine Blogreihe über die Quitte noch nicht beendet. Da kommt noch was, bleibt gespannt!

Quittengelee aus Quittensaft

IMG_5156 (Copy)

  • 750 ml Quittensaft
  • 1 Packung Gelierzucker 2 plus 1

Zubereitung

Gläser sterilieseren.IMG_5157 (Copy)

Saft mit dem Gelierzucker verrühren, zum Kochen bringen.IMG_5160 (Copy)

4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.IMG_5164 (Copy)

Gelierprobe machen. Sobald die Flüssigkeit auf dem Porzellanteller geliert, statt davonzulaufen, hat das Gelee lange genug gekocht.

IMG_5162 (Copy)

Heiß in die vorbereiteten Gläser füllen und mit Schraubdeckeln verschließen.IMG_5165 (Copy)

Gläser für 5 bis 10 Minuten auf den Kopf stellen, danach umdrehen und abwarten, bis das Gelee erkaltet ist. An einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.

IMG_5176 (Copy)

 

Die Kreativ Welt 2017 – Teil II

Nachdem Melani die Kreativ Welt 2017 bereits am Eröffnungstag zur ersten Sichtung aufgesucht hatte, haben wir die Messe gestern gemeinsam besucht. Was hat uns erwartet? 300 Aussteller rund um die Kreativthemen Handarbeit, Basteln, Homedeko, Food, Selbermachen,  Schmuck und Mode stellen auf der Messe aus. 100 Workshops zum Mitmachen finden an allen Messetagen statt.  Kommt  mit auf unseren Rundgang über die Einkaufs- und Erlebnismesse – Achtung Bilderflut!

IMG_2853 (Copy)

Sterne liegen weiterhin im Trend

IMG_2856 (Copy)

Einhörner gibt es natürlich auch

IMG_2858 (Copy)

Müslischale für Menschen mit temporärer Antriebslosigkeit

IMG_2859 (Copy)

Norwegische Homedeko könnte dazu beitragen, die  o.g. Gemütslage schnell zu vertreiben  

IMG_2865 (Copy)

Seifengießen gehört zu den Kreativtrends 2017

IMG_2866 (Copy)

Mit dekorativen Stempeln versehen

IMG_2877 (Copy)

In unterschiedlichen Formen und Farben gegossen

IMG_2862 (Copy).JPG

Nochmal Sterne

IMG_2864 (Copy)

Aus Butterbrotpapier gefaltet – sehr effektvoll!

IMG_2872 (Copy)

Teepause

IMG_2871 (Copy)

In der Bloggerlounge haben wir nette Menschen getroffen. Herzlichen Dank an die zuvorkommende Hostess! 

IMG_2873 (Copy).JPG

Patchworkstoffe in allen Farben und Mustern

IMG_2874 (Copy)

Patchworkstoffe für Blumenfans

IMG_5008 (Copy)

Wer näht braucht ein Nähkörbchen! Dieses Modell vereint den klassichen Nähkorb mit zeitgemässer Plastikinneneinteilung.

IMG_2888 (Copy).JPG

Washitape 

IMG_2861 (Copy)

Sticker zum Gestalten von Karten 

IMG_2885 (Copy)

Die Workshops waren sehr gut besucht

IMG_2886 (Copy)

Hier werden Engel gebastelt

IMG_2889 (Copy)

Unsere Ausbeute 🙂

Wenn ihr jetzt Lust auf einen Messebesuch bekommen habt, könnt ihr die Kreativ Welt heute noch bis 17 Uhr besuchen. Die nächste Kreativ Welt findet vom 1. – 4. November 2018 statt! Wir sind auf jeden Fall wieder dabei!